News

12 ••5
25.11.2021

Unser Ziel ist die Gleichstellung von Frauen und Männern

Dreh Deine weltweite Stimme voll auf!

SI-Weltpräsidentin Sharon Fisher
SI-Weltpräsidentin Sharon Fisher

mehr...

23.11.2021

ORANGE THE WORLD – Lichter gegen Gewalt

Präsenzveranstaltungen wegen Lockdowns abgesagt

Leider müssen auch heuer die geplanten Veranstaltungen zwischen 25. November und  10. Dezember wegen des allgemeinen Lockdowns virtuell abgehalten oder ganz abgesagt werden. Weltweit werden aber wieder in orange Licht getauchte Gebäude, Landmarks und Objekte  auf die UN-Kampagne  gegen Gewalt an Frauen aufmerksam machtn. Allein in Österreich werden mehr als 200 orange "Leuchtpunkte", zahlreiche Beflaggungen, Transparente und gekennzeichnete Wege zeigen: Soroptimistinnen fordern "Stoppt Gewalt an Frauen!" Und diese Forderung wird gerade angesichts der bereits 26 Frauenmorde in Österreich in nur diesem Jahr besonders brisant.
Unterstützt werden wir dabei von der Schauspielerin Ursula Strauss und dem Künstler Gottfried Helnwein.
Menschen aus Wirtschaft, Politik und Gesundheitswesen, Kunst und viele Influenzer erklären sich mit diesen Forderungen solidarisch:
Weitere Statements sind täglich auf FB und Instagram

Stoppt Gewalt an Frauen - Sujet Gottfried Helnwein zur Unterstützung der Kampagne ORANGE THE WORLD - (c) APA
Stoppt Gewalt an Frauen - Sujet Gottfried Helnwein zur Unterstützung der Kampagne ORANGE THE WORLD - (c) APA


mehr...

20.11.2021

Eine Kampagne gegen die Gewalt an Frauen

25. November bis 10. Dezember

Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen. In Österreich erfährt jede 5. Frau ab ihrem 15. Lebensjahr psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. COVID-19 hat die Problematik weiter verschärft und verdeutlicht, dass Gewalt an Frauen eine globale Pandemie ist, der Einhalt geboten werden muss.

Bemerken Sie in Ihrem Umfeld Gewalt gegen Frauen oder Mädchen?
HINSEHEN HANDELN
0800 222 555 Frauenhelpline gegen Gewalt

rund um die Uhr, anonym, kostenlos, mehrsprachig!

Und viele weitere Informationen (mehrsprachig)

loading...

Die Soroptimistinnen Österreichs unterstützen gemeinsam mit dem Ban Ki-Moon Centre for Global Citizens und HeForShe, dem UN Solidarity Movement for Gender Equality die UN-Women-Kampagne “Orange The World”, die jährlich zwischen dem 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen”, und dem 10. Dezember, dem “Internationalen Tag der Menschenrechte”, stattfindet. Weltweit erstrahlen in diesen 16 Tagen gegen Gewalt Gebäude in oranger Farbe, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Die Kampagne “Orange the World” trägt somit zur  Enttabuisierung dieses Themas bei. In Österreich beteiligten sich 2020 225 Gebäude an der Kampagne. Auch dieses Jahr setzen wir wieder gemeinsam ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

mehr...

14.11.2021

‚FEMIZIDE – MORD AN FRAUEN – Hintergrund und aktuelle Entwicklungen’

Fachtagung anlässlich der Kampagne 'Orange the World' von 25.11. bis 10.12.2021

Anlässllich der traurigen Aktualität wollen wir Soroptimistinnen während der UN Women Kampagne ORANGE THE WORLD gemeinsam mit dem Ban Ki-Moon Centre und HeForShe das Thema ‚Femizide – Mord an Frauen’ im Rahmen von zwei Fachtagungen in Graz und in Wien aufgreifen und näher beleuchten:
Ziel der Veranstaltung ist der gemeinsame Austausch zum hochaktuellen Thema ‚Femizide’ und die Erhöhung der Sichtbarkeit dieses Themas durch die zeitgleiche künstlerische Intervention mit GOTTFRIED HELNWEIN im öffentlichen Raum an der Grazer Oper, dem Schauspielhaus und Volkskundemuseum Graz sowie im Volkskundemuseum Wien. Es gilt die Öffentlichkeit weiter zu sensibilisieren und den drängenden Fragen nachzugehen, wie solche Mordfälle, Femizide, in Zukunft zu verhindern sind.
Termine:
23.11.2021, 13:30 Uhr, Volkskundemuseum Graz, Paulustorgasse 11, 8010 Graz
25.11.2021, 13:00 Uhr, Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15 – 19, 1080 Wien

–  © soran/montage: gg
– © soran/montage: gg

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen bis 22.11.2021 mit Anführung des Veranstaltungsortes GRAZ unter: brigitte.soran@icloud.com
mit Anführung des Veranstaltungsortes WIEN unter: https://www.volkskundemuseum.at/fachtagung_femizide
Beschränkte Teilnehmer:innenanzahl!
Wir ersuchen um Berücksichtigung der notwendigen Erbringung der geforderten Corona-Nachweise!
Ebenso erlauben wir uns darauf hinzuweisen, dass Sie mit der Teilnahme an der Veranstaltung für Foto-, Ton- und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, Ihre Zustimmung erteilen
Die Veranstaltung wird gefördert von: Das  Land Steiermark, Graz Frauen & Gleichstellung, Graz Kultur, Energie Steiermark, Stadt Wien, Erste Group

mehr...

15.01.2021

Orange the World – das Resultat der Kampagne 2020

Mehr als 16 Millionen Mal wurde der Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen wahrgenommen

Das Engagement der Soroptimistinnen im Rahmen von „Orange the World“ ist in den vergangenen drei Jahren zu einem unserer Referenzprojekte geworden. Die von UNwomen initiierte Kampagne wurde durch den gemeinsamen Einsatz aller SI-Clubs in Österreich und die Partnerschaft mit HeForShe Graz und dem Ban Ki-moon Centre in Wien eine aufsehenerregende Möglichkeit, für das so wichtige Anliegen gesellschaftlich etwas zu bewirken.

Orange the World - Gegen Gewalt an Frauen - (c) heforshe granz
Orange the World - Gegen Gewalt an Frauen - (c) heforshe granz

2017 – wurde die weltweite Kampagne hierzulande in Wien und Graz gestartet.
 
2018 – hatten die Soroptimistinnen das Ziel, die Aktion auf ganz Österreich auszuweiten. 70 Gebäude in allen Bundesländern erstrahlten in orange, 26 Veranstaltungen und Aktionen bildeten das Rahmenprogramm und Ursula Strauss wurde als Schirmherrin gewonnen.
 
2019 – startete österreichweit die Zusammenarbeit mit den Opferschutzgruppen in  Krankenanstalten, um die Menschen dafür zu sensibilisieren, dass Gewalt gegen Frauen keinen Platz in unserer Gesellschaft hat. 130 Gebäude, darunter erstmals auch 60 Krankenhäuser, waren beleuchtet. Parlaments- und Landtagsabgeordnete trugen unsere „Stoppt Gewalt an Frauen“-Buttons.

2020 – Alle österreichischen Soroptimist-Clubs haben sich an der Kampagne beteiligt, 225 Gebäude waren der strahlende Beweis dafür. Krankenanstalten bzw. Opferschutzgruppen aus ganz Österreich waren trotz Corona wieder dabei. Diesmal war der Schwerpunkt „Gewalt im öffentlichen Raum“. Dazu wurden die Universitäten und Fachhochschulen Österreichs eingeladen sich interdisziplinär an der öffentlich geführten Diskussion zu beteiligen. Auch die Kirchen und Religionsgemeinschaften haben sich eingebracht und wurden wichtige Mitstreiter. Gottfried Helnwein konnte dazu gewonnen werden, eigens für die „Orange the World“-Kampagne kreierte Sujets anzufertigen, um sie an den Fassaden orange beleuchteter Gebäude und in einem Museum zu präsentieren. Bedingt durch Covid-19-Einschränkungen wird das Kunstprojekt allerdings erst zur Kampagne OTW 2021 öffentlich gezeigt werden.


Viele im ganzen Land geplante Veranstaltungen konnten heuer nicht stattfinden. Dafür wurden verbleibende Optionen genutzt und die Medienarbeit stark forciert:  Plakate, Megaboards, Pressekonferenzen, Pressegespräche und viele Beiträge in lokalen Radio- und TV-Sendern, sowie intensive Social Media-Arbeit auf Facebook, YouTube und Instagram steigerten die Awareness für dieses gesellschaftlich so relevante Thema enorm.
So wurden zum Beispiel im Zeitraum 21. November bis 12. Dezember 2020 in regionalen und überregionalen Printmedien 356 Artikel zum Themenkreis „Orange the World“, Soroptimismus bzw. Gewalt an Frauen gezählt, dazu 24 Radio- und 12 TV-Beiträge. Damit wurden in diesem Zeitraum mehr als 16 Millionen Leser*innen, Hörer*innen bzw. Seher*innen erreicht und ein Werbewert von 3,4 Millionen Euro erarbeitet.

Soroptimist International Österreich bedankt sich bei den Sponsoren Erste Group Bank AG und Energie Steiermark sowie bei den Bundesländern Kärnten, Niederösterreich, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien für die finanzielle Unterstützung der Kampagne.

mehr...

12 ••5